BGG Assist Serie

Mit BGG konformen Handgeländern

BGG Assist Serie logo

  • Geschmeidiger versatzfreier Handlauf.
  • Kompatibel mit den Standard Interclamp Rohrverbindern.
  • Ermöglicht den Bau von Geländern, die den Anforderungen nach dem Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen (Behindertengleichstellungsgesetz - BGG) erfüllen.
  • Fittings sowohl für die Auflagemontage wie auch als intern expandierende Einsteckfittings für Rohre mit 3,25 mm Wanddicke verfügbar.
  • Optionale O-Ringe als Installationsunterstützung und ästhetisch sauberen Abschluss.
  • Handläufe für Rollstuhlrampen sowie sonstige Steigungen / Neigungen.
  • Pulverbeschichtung für die kontrastreiche Gestaltung des Handlaufs gemäß öffentlichen Vorgaben möglich.

Die Interclamp Assist Reihe wurde speziell entwickelt um die Anforderungen der Gleichstellungsgesetze (z.B. BGG) und Landesbauordnungen zu erfüllen. Um unseren Kunden größere Gestaltungsfreiräume zu geben, sind die Fittings als Einsteckfittings wie auch für die Auflagemontage Reihe erhältlich, jeweils ohne Schweißen, Gewindeschneiden oder Spezialwerkzeug. Für die Reihe unserer Einsteckfittings bedarf es keinerlei Bohroder Nietarbeiten. Die Verbinder für die Auflagemontage benötigen weniger Sägearbeiten und ermöglichen so ein einfacheres Ausrichten des Geländers. Es werden keine weiteren Spezialfittings benötigt. Dies erlaubt die volle Integration der beiden neuen Interclamp Systeme zur Sanierung oder Erweiterung bestehender Rohrkonstruktionen um den neuesten Spezifikationen und Anforderungen von Zugängen und Rampen entsprechen zu können.

Die Serie ergibt eine versatzlose Verbindung unter Verwendung von C42 1 1/4" Rohren, wodurch die gestellten Anforderungen eingehalten werden. Rohre (und Verbinder, falls benötigt) können nach RAL pulverbeschichtet werden zur Vermeidung von Handkälte und um die Anforderungen an eine kontrastreiche Gestaltung zu erfüllen. Treppenaufgänge sowie behindertengerechte Zugänge können den öffentlichen Ansprüchen entsprechend gestaltet und konstruiert werden.

Für Einsteckfittings der Reihe C42 (z.B. Verbinder-Typ 150) müssen die Rohre einen Außendurchmesser von 42,4mm und eine Wandstärke 3,2mm haben, entsprechend der Größe 1 1/4", Reihe M der EN 10255 (ehem. BS1387). Alle geschnittenen Rohrenden müssen entgratet werden und zum Schutz der Schnittkanten mit dem Interclamp Silver Feuerverzinkungsspray oder einem vergleichbaren Schutzmittel behandelt werden. Für einen optimalen Abschluss der expandierenden Fittings können an beiden Enden optional erhältlich O-Ringe aufgezogen werden.

BGG Assist Serie image #1 BGG Assist Serie image #2 BGG Assist Serie image #3 BGG Assist Serie image #4 BGG Assist Serie image #5 BGG Assist Serie image #6